Mit der Einführung des neuen elektronischen Reisepasses, wurde am 1. November 2007 auch eine neue Reisepassnummer vorgestellt. Sie besteht aus einer willkürlich gewählten 9-stelligen Zahlen- und Buchstabenkombination, der so genannten alphanumerischen Seriennummer. Vor deren Einführung bestand die Reisepassnummer ausschließlich aus einer Zahlenreihe, ohne Buchstaben.

Wie ist die Reisepassnummer aufgebaut?

Reisepassnummer Die Passnummer wird insgesamt aus 27 Zahlen und Buchstaben zusammengesetzt. Um die zufällige Bildung sinnvoller Wörter zu verhindern, enthält die Reisepassnummer keine Vokale (a, e, i, o, u) und keine Umlaute (ä, ö, ü). Auch auf die Buchstaben b, s, q und d wurde verzichtet. Die Seriennummer im Ganzen besteht aus einer vierstelligen Behördenkennzahl auf die eine zufällig gewählte alphanumerische Passnummer (genannt ZAP) folgt. Bis Januar 2004 bestand die Reisepassnummer aus 10 Ziffern, da auf die Behördenkennzahl und Passnummer noch eine Prüfziffer folgte.

Seit Januar 2004 wird die Prüfziffer weggelassen, sodass die Seriennummer somit nur noch neunstellig ist. Nur in dem Teil des Reisepasses, der durch Computer gelesen wird, ist die Seriennummer weiterhin zehnstellig.

Reisepassnummer: O oder 0 (Null)?

Da in der Reisepassnummer keine Vokale vorkommen, kann immer davon ausgegangen werden, dass es sich um die Zahl 0 (Null) und nicht den Buchstaben O handelt. Durch diese Vorsichtsmaßnahmen wird die OCR-Lesbarkeit, also die automatische Zeichenerkennung durch computergestützte Systeme, garantiert.

Unterscheidung von Dokumenttypen

Um verschiedene Arten von Dokumentten unterscheiden zu können, wurden unterschiedliche Anfangsbuchstaben für die alphanumerische Seriennummer eingeführt:

  • Die Seriennummern für Reisepässe, Diplomatenpässe und Dienstpässe beginnen immer mit den Buchstaben C bis K.
  • Bei deutschen Reisepässen für Ausländer, Flüchtlinge und Staatenlose wird der Anfangsbuchstabe Z verwendet.

Wo befindet sich die Nummer im Reisepass?

Die alphanumerische Seriennummer befindet sich auf jeder Seite des Reisepasses, im unteren Bereich der Seite. Zudem ist sie in der Passkarte, also der Plastikkarte im Reisepass, in der oberen rechten Ecke unter der Überschrift Pass-Nr./Passport No./Passeport No. aufzufinden. Darüber hinaus befindet sich die Seriennummer ein zweites Mal auf der Plastikkarte in der unteren linken Ecke, in einer Zeichen- und Buchstabenkombination aus mehreren Pfeilen, dem Namen, dem Geschlecht (f/m) und dem Geburtsdatum.

Ratgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>