"Darf ich mit dem Personalausweis nach Afghanistan einreisen?" oder "Brauche ich für die Einreise nach Afghanistan einen Kinderreisepass?" sind häufig gestellte Fragen in Bezug auf die Einreise nach Afghanistan. Dabei gilt ganz grundsätzlich: Für die Einreise als deutscher Staatsangehöriger in fremde Länder werden je nach Land unterschiedliche Ausweisdokumente für die Einreise akzeptiert. In europäischen Ländern ist die Einreise meist mit dem Personalausweis möglich, steht jedoch eine Fernreise an, sollte hier eher auf den Reisepass gesetzt werden.

Die Einreise nach Afghanistan ist mit dem Reisepass möglich, jedoch wird hier der vorläufige Reisepass abegelehnt. Der Personalausweis wird nicht als offizielles Einreisedokument akzeptiert und der vorläufige Personalausweis wird nicht als gültiges Ausweisdokument angesehen. Der Kinderreisepass wird nicht akzeptiert und somit müssen auch Kinder unter 12 Jahren einen eigenen Reisepass besitzen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige für Afghanistan im Überblick

Entnehmen Sie der folgenden Übersicht, ob die die Einreise nach Afghanistan mit einem Reisepass, vorläufigen Reisepass, Personalausweis, vorläufigen Personalausweis oder Kinderreisepass möglich ist.

ArtEinreise möglich
ReisepassJa
Vorläufiger ReisepassNein
PersonalausweisNein
Vorläufiger PersonalausweisNein
KinderreisepassNein

Anmerkungen

Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über die Dauer des beabsichtigten Aufenthalts hinaus gültig sein und noch mindestens eine freie Seite enthalten. Achten Sie darauf, dass Ihr Pass bei Einreise abgestempelt wird, insbesondere wenn Sie nicht mit einem ordentlichen Verkehrsflugzeug unterwegs sind. Ohne Einreisestempel kann es bei der Wiederausreise zu Problemen kommen. Es muss durch einen Impfpass eine frische Polio-Impfung nachgewiesen werden, die bei Ausreise aus Afghanistan nicht älter als ein Jahr sein darf. Dies kann bei Ausreise überprüft werden; ohne Impfnachweis kann die Ausreise untersagt werden. Hintergrund ist das Auftreten mehrerer Polio-Fälle in Afghanistan. Bei länger zurückliegender Impfung kann der Reisende die Krankheit zwar selbst nicht bekommen, aber dennoch übertragen.

Um mögliche Änderungen der Einreisebestimmungen zu erfahren und die aktuellsten Einreiseinformationen zu erhalten, besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amtes. Der zuletzt abgerufene Stand ist vom 27.08.2021 (Unverändert gültig seit: 27.08.2021).

Biometrische Passbilder für die Reise nach Afghanistan

Online Passbild-Generator Für die Einreise nach Afghanistan mit dem Reisepass wird ein gültiges Dokument mit einem aktuellen biometrischen Passfoto benötigt. Sind die alten amtlichen Dokumente abgelaufen, muss zeitnah ein neuer Ausweis beantragt und hierfür auch neue offizielle Passfotos erstellt werden. Das Reisedokument wird beim Bürgeramt beantragt und Passbilder können schnell, günstig und zuverlässig online mithilfe des Passfoto-Generators von Biometrisches-Passbild.net selbst erstellt und online bestellt werden. » Jetzt neue Passbilder erstellen

Allgemeine Reiseinformationen zu افغانستان

Afghanistan wird in Landessprache افغانستان genannt und hat 32.564.342 Einwohner auf einer Fläche von 652.230 km². Afghanistan hat die folgenden Nachbarstaaten: Iran, Pakistan, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan und China. Die Hauptstadt ist Kabul und hat 3.290.000 Einwohner und damit ist sie auch die einzige Millionenstadt in Afghanistan.

Anrufe nach Afghanistan erfolgen über die Vorwahl +93 und die Währung ist Afghani (AFN).

Karte von Afghanistan

Wetter für Kabul, Afghanistan

Aktuelles Wetter: Klarer Himmel bei 18 °C bei einer Luftfeuchtigkeit von 39%, gemessen am 03.10.2022 um 6:10 Uhr deutscher Zeit in der Hauptstadt Kabul, Afghanistan. Im Tagesverlauf liegt hier heute die Temparatur zwischen 18°C und maximal 18°C.

18 °C
Klarer Himmel
Wind: 0.6 km/h ()
Morgen20 °C
Klarer Himmel
Mittwoch18 °C
Klarer Himmel
Donnerstag16 °C
Klarer Himmel
Freitag15 °C
Klarer Himmel

Interessantes und Sehenswürdigkeiten aus Kabul und der Umgebung

Zakia Zaki
Zakia Zaki (* 1962 in Gabulu Saraj, Parwan; † 5. Juni 2007) war eine afghanische Radioreporterin. Zaki leitete den Radiosender sadaye solh (dt. Die Stimme des Friedens). Sie war eine der wenigen Frauen, die während des Taliban-Regimes als Journalist arbeitete (...)

Bombenanschlag in Kabul am 31. Mai 2017
Der Bombenanschlag in Kabul am 31. Mai 2017 wurde um 8:25 Uhr (Ortszeit) im Diplomatenviertel Wasir Akbar Chan von Kabul, Afghanistan, verübt, in dem sich auch der Präsidentenpalast und das Außenministerium befinden. Bei dem Anschlag wurden mindestens 150 Menschen getötet', deutschlandfunk.de, 6 (...)

Durrani-Reich
Das Durrani-Reich wurde vom paschtunischen Stamm der Durrani gegründet und bestand als Vorläufer des Emirats Afghanistan von 1747 bis 1826. Es lag in Zentralasien und umfasste im Kern das alte Gebiet Chorasan. Der Name Afghanistan entstand erst Anfang des 19 (...)