"Kann man mit dem elektronischen Reisepass auf die Philippinen fliegen?" oder "Brauche ich für den Flug auf die Philippinen einen vorläufigen Reisepass?" sind häufig gestellte Fragen im Bezug auf die Einreise auf die Philippinen. Dabei gilt ganz grundsätzlich: Für die Einreise als deutscher Staatsangehöriger in fremde Länder werden je nach Land unterschiedliche Ausweisdokumente für die Einreise akzeptiert. In europäischen Ländern ist die Einreise meist mit dem Personalausweis möglich, steht jedoch eine Fernreise an, sollte hier eher auf den Reisepass gesetzt werden.

Die Einreise auf die Philippinen ist mit dem Reisepass möglich, auch der vorläufige Reisepass wird anerkannt. Der Personalausweis wird nicht als offizielles Einreisedokument akzeptiert und der vorläufige Personalausweis wird nicht als gültiges Ausweisdokument angesehen. Kinder unter 12 Jahren können mit ihrem eigenen Kinderreisepass einreisen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige für Philippinen im Überblick

Entnehmen Sie der folgenden Übersicht, ob die die Einreise auf die Philippinen mit einem Reisepass, vorläufigen Reisepass, Personalausweis, vorläufigen Personalausweis oder Kinderreisepass möglich ist.

ArtEinreise möglich
ReisepassJa
Vorläufiger ReisepassJa
PersonalausweisNein
Vorläufiger PersonalausweisNein
KinderreisepassJa
AnmerkungenEs wird empfohlen darauf zu achten, dass Reisedokumente noch 6 Monate über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig sind. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Um mögliche Änderungen der Einreisebestimmungen zu erfahren und die aktuellsten Einreiseinformationen zu erhalten, besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amtes. Der zuletzt abgerufene Stand ist vom 11.08.2016 (Unverändert gültig seit: 13.06.2016).

Allgemeine Reiseinformationen zu Pilipinas

Philippinen wird in Landessprache Pilipinas genannt und hat 100.998.376 Einwohner auf einer Fläche von 300.000 km² bei 36.289 Küstenkilometern. Philippinen hat keine direkten Nachbarstaaten. Die Hauptstadt ist Manila und hat 1.652.200 Einwohner. Weitere Großstädte mit über einer Millionen Einwohner sind Quezon City, Budta, Davao und Malingao.

Anrufe auf die Philippinen erfolgen über die Vorwahl +63 und die Währung ist Peso (PHP). Der offizielle Wechselkurs vom 22.06.2018 beträgt 62,079 und somit erhält man für 100 EUR umgerechnet ca. 6208 PHP.

Karte von Philippinen

Wetter für Manila, Philippinen

Aktuelles Wetter: Gewitter bei 31 °C bei einer Luftfeuchtigkeit von 74%, gemessen am 23.06.2018 um 9:00 Uhr deutscher Zeit in Quiapo (Manila). Im Tagesverlauf liegt hier heute die Temparatur zwischen 31°C und maximal 31°C.

31 °C
Gewitter
Wind: 13 km/h ()
Morgen24 °C
Mäßiger Regen
Montag25 °C
Leichter Regen
Dienstag24 °C
Mäßiger Regen
Mittwoch25 °C
Mäßiger Regen

Flughäfen in Philippinen

  • Int. Flughafen Clark (CRK)
  • Int. Flughafen Francisco Bangoy (DVO)
  • Flughafen Laguindingan (CGY)
  • Int. Flughafen Mactan Cebu (CEB)
  • Int. Flughafen Ninoy Aquino (MNL)

Interessantes und Sehenswürdigkeiten aus Manila und der Umgebung

Far Eastern University
Die Far Eastern University (FEU; Filipino: Pamantasan ng Malayong Silangan) ist eine private Universität auf den Philippinen und gilt als eine bedeutende Bildungseinrichtung auf den Philippinen und in den Verwaltungsregionen Metro Manila, CALABARZON. (...) Mehr »

Fest des Schwarzen Nazareners
Das Fest des Schwarzen Nazareners ist ein bedeutendes religiöses Fest in Manila auf den Philippinen mit einer jährlich am 9. Januar stattfindenden großen Prozession. Während der viele Stunden dauernden Prozession wird eine schwarze Christusstatue (der Schwarze Nazarener) durch die Straßen des (...) Mehr »

Quiapo-Kirche
Die Quiapo-Kirche (offiziell: Basílika Menor ng Itím na Nazareno) ist eine der vier Basilicae minores des Erzbistums Manila der römisch-katholischen Kirche in der Hauptstadt der Philippinen, Manila. Sie steht im Barangay Quiapo, an der Plaza Miranda (...) Mehr »